Bruderduell beim Ennstalcup – Neue Siegerin bei den Damen

von Sektion Wintersport (Kommentare: 0)

Der Cuptag der Herren wurde zum Bruderduell. Der Ennstalcupsieger der letzten Jahre Daniel Lumplecker konnte sich zweimal vor Lukas, seinem jüngeren Bruder, denkbar knapp mit 14 Hunderstel Sekunden Vorsprung den Tagessieg holen.

Die Rennläufer vom Wintersportverein Trattenbach holten den Doppelsieg, jeweils vor den für den Sportverein Losenstein fahrenden Benjamin Garstenauer. Dieser teilte sich kurioserweise ex equo das zweite Rennen mit seinem älteren Bruder Fabian Platz drei.

Zwei Brüderpaare am Siegespodest, sicherlich einmalig in der Geschichte des Ennstalcups!

Bei den Damen gab es mit der 17jährigen Losensteinerin Katharina Pleischl eine neue Siegerin beim Ennstalcup. Die Tochter vom Salomon Sponsor und Sportvereins- Obmann Christoph Pleischl gewann beide Rennen.
Liana Garstenauer vom Sportclub Pechgraben feierte mit Platz zwei und drei ebenfalls Premiere am Stockerl. Für den Veranstalter, Naturfreunde Großraming, hielt Birgit Kastner mit Platz drei und zwei die Fahnen hoch.

Ergebnisse 2. Lauf

2. Lauf Erwachsene Sport Kaiser Ennstalcup 2022 (3AL132) - Klassenergebnis (skizeit.at)

Ergebnisse 3. Lauf

3. Lauf Erwachsene Sport Kaiser Ennstalcup 2022 (3AL133) - Klassenergebnis (skizeit.at)

Viele Foto´s vom Rennen gibt es hier. Danke an den Fotograf Ernst Würleitner.

Zurück

Einen Kommentar schreiben