Ennstalcup erfolgreich gestartet – Dreifach Cupsieger siegten

von Sektion Wintersport (Kommentare: 0)

Auf der Piste Standard, wo vor fast zwei Jahren der letzte Riesentorlauf vor dem Saisonabbruch stattfand, führte der SK Steyr den Slalom durch. Die Piste hielt, der Schneefall nervte zwar, aber mit Begeisterung jagten 63 Athleten von zehn Vereinen durch den Stangenwald.

Am Ende hatten die dreifachen Ennstalcup Sieger Marlies Kaiser und Daniel Lumplecker die Nase vorne.
Marlies Kaiser von den Naturfreunden Großraming und Tochter vom Cupsponsor Christoph Kaiser, der sich ebenfalls im Slalom versuchte, gewann die Damenwertung.
Ihre Teamkolleginnen mit der Masters Läuferin Birgit Kastner, und als Überraschung auf Platz drei die 13 Jährige Juliane Garstenauer komplettierten das Podest.
Daniel Lumplecker vom Wintersportverein Trattenbach siegte vor Lukas Bauer vom Veranstalter SK Steyr. Der schaffte es erstmals auf das Stockerl der Tagesschnellsten. Nach Verletzung beim Fußball belegte der wiedererstarkte Benjamin Garstenauer vom Sportverein Losenstein Platz drei.
Ergebnisse 1. Lauf

https://www.skizeit.at/races/33749/results/classes

Viele Foto´s vom Rennen gibt es hier. Danke an den Fotograf Ernst Würleitner.

Bereits am Samstag, 8. Jänner starten die Kinder auf der Wurzeralm ins Renngeschehen, wo auch am  Sonntag, 9. Jänner der 2. und 3. Lauf der Schüler und Erwachsenen ausgetragen werden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben